Fortbildung BNE-Methodentraining

06.02.2019

UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) im Unterricht

am 2. April 2019 in Rostock in Koorperation mit dem IQ MV

 Aushang Lehrerfortbildung SDG-Methoden, © IQ MV
Aushang Lehrerfortbildung SDG-Methoden, © IQ MV

Wenn die Welt auf einer Karte zu sehen wäre … wie könnte Ihre Bildungsarbeit damit aussehen?

In diesem Workshop stellen die Referentinnen Ihnen lebendige Methoden vor, die Sie mit der Weltkarte im Kontext Nachhaltigkeit durchführen können. Sie tauchen gemeinsam ein in einige der zahlreichen Möglichkeiten, die einen verantwortungsvollen Umgang mit wichtigen globalen Themen fördern und trotzdem Spaß machen.

Geschickt ein gesetzt kann die Welt karte ein tolles Werkzeug sein, die komplexen globalen Zusammenhänge darzustellen.

Inhaltlich widmen sie sich der Weltverteilung u.a. von Rohstoffen und sozialen Faktoren sowie den Handlungsoptionen im Rahmen der UN-Nachhaltigkeitsziele, auch Sustainable Development Goals (SDGs) genannt.

Es gibt viel fältige Anwendungshinweise, um die globale Perspektive im Unterricht verschiedenster Fachrichtungen zu stärken.

Die Weltkartenplane und andere Materialien können bei Ökohaus ausgeliehen werden.

Datum: 2. April 2019 | 14:00 - 17:30 Uhr
Referent*innen:  Nora Klein & Lisa Tegge
Ort: Ökovilla, Herrmannstr. 36, 18055 Rostock
Mehr Infos unter Tel. 0381-45 44 09

Anmeldung bei Petra Köster
Telefon: 0381-4985982
E-Mail: p.koester@iq.bm.mv-regierung.de

Fahrtkosten werden ggf. erstattet.

Aushang Lehrerfortbildung SDG-Methoden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.