HILF! - 4. Herbstlicher Informatiklehrertag in Rostock

08.08.2019

Informatik und Medienbildung unterrichten

©GI-FG IBMV
©GI-FG IBMV

Die GI-Fachgruppe "Informatische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern" (IBMV) und das Institut für Informatik laden alle interessierten Lehrkräfte am 4. September 2019 zur 4. Herbstlichen Informatiklehrer-Fortbildung - HILF! 2019 in das Institut für Informatik der Universität Rostock ein.

In elf verschiedenen Workshops der Tagung werden Ziele und Inhalte aus dem neuen Rahmenplan für das Fach Informatik und Medienbildung handlungsorientiert vorgestellt und können direkt vor Ort ausprobiert werden. Darüber hinaus bieten die Workshops jede Menge Anregungen für die Umsetzung der Themen des Rahmenplans. Neben fachlichen Aspekten spielen insbesondere auch methodisch-didaktische Anregungen und informatische Werkzeuge eine wichtige Rolle.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können drei aus elf geplanten Workshops wählen, beispielsweise „Programmieren mit Scratch und Co. für Einsteiger“ für die 5. bis 7. Klasse oder „Publikationen und Präsentationen“ gestalten für die Klasse 9.

Die Tagung ist vom IQ M-V als Lehrerfortbildung anerkannt. Reisekosten werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen erstattet. Es wird keine Tagungsgebühr erhoben.

Die Anmeldung ist vom 12. bis zum 28. August 2019 ausschließlich auf der Homepage der Fachgruppe IBMV möglich. Hier finden Sie auch weitere Information und den Ablaufplan der Veranstaltung.

Weitere Informationen

Dr. Gudrun Heinrich
Arbeitsstelle Politische Bildung/ Didaktik

Tel.: 0381 498 4452

Email.: gudrun.heinrich@uni-rostock.de

Uni_rostock_270_110

Die Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Rostock bietet für Lehrerinnen und Lehrer vielfältige Fortbildungen an.

Lions Quest Erwachsen werden und Erwachsen handeln

Mit dem Programm Lions-Quest „Erwachsen werden“ werden Lebens- und Sozialkompetenzen von Kindern und Jugendlichen im Alter von 10-14 Jahren gstärkt. Mit dem Programm Lions-Quest „Erwachsen handeln“ werden die Lebens- und Sozialkompetenzen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 15-21 Jahren gestärkt.
Die Seminare richten sich an Lehr- und pädagogische Fachkräfte, die Lions-Quest „Erwachsen handeln“ in allen Schulformen inklusive Berufsschulen, aber auch im außerschulischen Bereich einsetzen können.
Lions-Quest-Beauftragter für Mecklenburg-Vorpommern: Rolf.Ploeger@t-online.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.