Jahresveranstaltung des Deutschen Lehrerforums

07.03.2019

„Haltung zeigen! Demokratie lehren, lernen und leben“

Bis zum 14. April bewerben!

Das Grundgesetz feiert sein 70-jähriges Jubiläum, Europa wählt zum neunten Mal sein Parlament – gerade in diesem Jahr wird deutlich, wie wichtig Demokratiebildung für unsere Gesellschaft ist. So liegt das Deutsche Lehrerforum, eine unabhängige Initiative für engagierte Lehrkräfte, mit seinem Thema „Haltung zeigen! Demokratie lehren, lernen und leben“ wieder goldrichtig. Auch die Jahresveranstaltung am 12. bis 14. September in der Evangelischen Akademie in Bad Boll nimmt sich dieses Themenkomplexes an.
 
Schule ist der zentrale Ort für Demokratiebildung. Durch Pluralisierung, Globalisierung und die digitale Transformation befinden sich auch die demokratische Meinungsbildung und Partizipation gegenwärtig im Wandel. Schulübergreifend sind Lehrkräfte umso mehr gefordert, Kinder und Jugendliche zu einer reflektierten Urteilsbildung, einer verantwortlichen Mitgestaltung des Gemeinwesens und einer kritischen Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Fragen zu befähigen. Die Tagung bietet engagierten Lehrkräften einen Raum, ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen, vom Wissen ihrer Kolleginnen und Kollegen zu lernen und sich unabhängig von Schulform und Bundesland untereinander zu vernetzen. Genaueres können Sie dem Programm zur Jahresveranstaltung entnehmen.
 
Zudem können sich bis zum 14. April 2019 Lehrkräfte aller Schulformen, Referendarinnen und Referendare, Lehramtsstudierende und Teach First-Fellows in Zweierteams mit ihren Projekten zum Jahresthema auf eine Förderung aus dem DLF-Fonds in Höhe von 1.000 Euro sowie auf eine Teilnahme beim Deutschen Lehrerforum online bewerben. Die Teilnahme ist kostenfrei - die Tagungskosten sowie die Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung werden von den Initiatoren übernommen.
 
Das Deutsche Lehrerforum ist eine gemeinsame Initiative von Heraeus Bildungsstiftung, Karl Schlecht Stiftung, Schöpflin Stiftung, Stiftung Bildung und Gesellschaft, Stiftung Mercator, Stifterverband, Teach First Deutschland und Wübben Stiftung.

InfoblattFlyerProgramm der VeranstaltungZur Bewerbung

Weitere Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.