Lehrerfortbildung zur Teilchenphysik

20.12.2019

"Forschung trifft Schule 2020" in Rostock

Das Netzwerk Teilchenwelt veranstaltet vom 03. bis 04. Februar 2019 in Rostock die Fortbildung „Forschung trifft Schule 2020“ zur Teilchenphysik. Die zweitägige Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, die Teilchenphysik im Unterricht behandeln wollen und wenige Vorkenntnisse haben oder ihr Wissen auffrischen möchten.

Die Fortbildung leistet eine umfassende Einführung in das Theoriegebäude der Teilchenphysik und befähigt die Teilnehmer, das Themenfeld im Unterricht zu behandeln. Sie gehört zum Programm „Forschung trifft Schule“, das Netzwerk Teilchenwelt in Kooperation mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung durchführt. Besonderer Augenmerk der Fortbildung liegt dabei auf Anknüpfungsmöglichkeiten an den Lehrplan und didaktischen Herausforderungen.

Die Veranstaltung findet im InterCity-Hotel der Hansestadt Rostock statt. Die Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung sind kostenfrei, lediglich das Abendessen ist von den Teilnehmern zu bezahlen. Nachgewiesene Fahrtkosten werden bis zu einer Höhe von 100 Euro erstattet.

Die Fortbildung ist in Mecklenburg-Vorpommern anerkannt. Weitere Informationen und einen Link zur Anmeldung findet sich auf der Website.

Das Programm der Fortbildung zur TeilchenphysikWeitere Informationen und zur Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.