Als Schule helfen - Spendenaktionen des DRK

18.12.2019

Schulprojekte für Menschen in Not

©Rob Few/ IFCR
©Rob Few/ IFCR

Weltweit benötigen Menschen Hilfe. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) setzt sich für die Unterstützung jener ein, die auf Hilfe angewiesen sind. Mit der Katastrophenvorsorge hat sich das DRK zum Ziel gesetzt, Gutes für Menschen in Not zu tun.

Auch Schulen können dabei helfen: Es gibt viele Ideen für Spendenprojekte, bei denen sich Kinder und Jugendliche für Menschen in Not engagieren können. Schnell merken die teilnehmenden Schulen, dass es Freude macht, sich für andere einzusetzen.

Auf der Website des DRK finden sich eine Vielzahl verschiedenster Projekte zur Inspiration: Von Benefizkonzerten zu Sammelaktionen bis hin zum Kuchenbasar. Besonders beliebt ist hierbei der Spendenlauf.

Bei der Durchführung der Projekte werden die Lehrerinnen und Lehrer durch das DRK tatkräftig unterstützt. Mit umfangreichen Unterrichtsmaterialen sowie Checklisten, Projekt- und Zeitpläne, wird die Organisation der Spendenaktion erleichtern.

Dank eines Matchingfonds der Deutsche Bank Stiftung, der mit 50.000 Euro ausgestattet ist, wird jeder Euro, der durch eine Spendenaktion im Schuljahr 2019/2020 an einer Schule für Projekte des DRK gesammelt wird, verdoppelt.

Darüber hinaus stellt das DRK derzeit Unterrichtsmaterialen über das Leben auf der Flucht online zur Verfügung. Anhand des interaktiven Films „Brothers Across Borders“ können Schülerinnen und Schüler nachvollziehen, welche Herausforderungen Menschen auf der Flucht bewältigen müssen.

Zur Website des Deutschen Roten Kreuzes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.