8. Tagung zur Regionalgeschichte zum Thema NS-Euthanasie

04.06.2019

Am 20. Juni 2019 in Ludwigslust

Die diesjährige Tagung zur Regionalgeschichte des Verein Mahn- und Gedenkstätten im Landkreis Ludwigslust-Parchim e.V widmet sich dem Thema NS - Euthanasie. Die Heil- und Pflegeanstalt auf dem Schweriner Sachsenberg, im 19. Jahrhundert zur Behandlung psychisch kranker Menschen gegründet, gehörte zu den zentralen Orten der nationalsozialistischen Medizinverbrechen auf dem heutigen Gebiet Mecklenburg-Vorpommerns. Zwischen 1939 und 1945 fielen hier mindestens 1900 Menschen der NS-"Euthanasie" zum Opfer. Die Geschehnisse an diesem Ort stehen ebenso im Mittelpunkt der Tagung wie das Thema Zwangssterilisierung und das Erbgesundheitsgericht in Schwerin.

Die Tagung findet statt m Donnerstag, 20. Juni 2019, von 9:30 bis 14:30 Uhr im Landratsamt Ludwigslust, Garnisonstr. 1, 19288 Ludwigslust.

Die Tagung ist als Lehrerfortbildung anerkannt.

Weitere Informationen

Einladung Tagung Regionalgeschichte zum Thema NS-EuthanasieAnmeldebogen Tagung 2019 Regionalgeschichte zum Thema NS-Euthanasie

Weitere Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.