Meldungen 2020

Überblick

Schulen in ganz Deutschland werden kurzfristig insgesamt 100 Millionen Euro aus dem DigitalPakt Schule zur Verfügung gestellt, teilten Bund und Länder mit. Diese Mittel seien eine wichtige Hilfe für unsere Schulen, um den digitalen Unterricht für die Schülerinnen und Schüler in dieser Krise umsetzen zu können.

> weiter lesen

Das Landwirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern stellt aufgrund der aktuellen Situation verschiedene Materialien zum Thema Umweltbildung für Schülerinnen und Schüler auf ihrer Homepage zur Verfügung. Diese sind zum großen Teil downloadbar und auch zum Ausdrucken geeignet. 

> weiter lesen

In einer Telefonkonfrerenz haben Bildungsministerinnen und Bildungsminister aller Länder einen Beschluss gefasst, bei den Abschlussprüfungen für das Schuljahr 2019/2020 einheitlich vorzugehen. Mecklenburg-Vorpommern hält weiter an den bisherigen Terminen ab Mai für die Abschlussprüfungen 2020 fest.

> weiter lesen

Wegen der weiteren Ausbreitung des Coronavirus schließen in Mecklenburg-Vorpommern ab Montag, 16. März 2020, alle staatlichen und freien allgemein bildenden und beruflichen Schulen bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020. Für dringende Fragen ist seit dem 14. März 2020 eine Hotline im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur geschaltet: 0385 588 7174. Weitere Informationen zum Maßnahmeplan und zu den Dokumenten.

> weiter lesen

Die bis zum 31.07.2020 geplanten Fortbildungen des KBS werden verschoben und terminlich neu angesetzt. Ausgenommen davon sind ESF-Fortbildungen, Veranstaltungen im Rahmen des Lehrervorbereitungsdienstes sowie die Seiteneinsteigerqualifizierungen der GPQ, zu denen es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesonderte Informationen geben wird.

> weiter lesen

Diese Veranstaltung findet nicht statt.

> weiter lesen

Achtung: Der Lehrergesundheitstag wurde aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr abgesagt.

> weiter lesen

Acht Jungforscher aus Mecklenburg-Vorpommern qualifizieren sich für das 55. Bundesfinale von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb

> weiter lesen

Schülerinnen und Schüler sind verschieden. EINEN Unterricht für alle zu planen ist herausfordernd. Differenzierungsmatrizen bieten einen Ansatz, um auf die unterschiedlichen Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen zu reagieren. Der Expertentag wird verschoben – ein neuer Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

> weiter lesen

Die am 20. März geplante Fortbildung "Teach About the USA" für Englischlehrkräfte findet wegen Absage der Referenten nicht statt.

> weiter lesen
03.03.2020

Masernschutzgesetz

Seit dem 1. März 2020 gilt das Masernschutzgesetz des Bundes und damit eine gesetzliche Impfpflicht gegen Masern. Sie ist verbindlich für alle, die in einer sogenannten Gemeinschaftseinrichtung arbeiten, lernen oder betreut werden und die nach 1970 geboren wurden.

> weiter lesen

Der Artikel aus dem Magazin SchulTheater - Ausgabe 39|2019 befasst sich mit dem neuen Studiengang mit dem Hauptfach Theater - Darstellendes Spiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock.

Tänzer*innen des Tanztheaters Lysistrate brechen auf, um rauszugehen und einen Weg zu suchen, der Aufbruch aus Heimat und Sicherheit wagt. Inspiriert von historischen und gegenwärtigen Auswanderer-Geschichten spüren sie Gedanken und Emotionen nach, die einen solchen Weg begleiten.

"Die Welt der Anne Frank" verbindet Originaltexte aus dem Tagebuch mit eigenständig erarbeitetem Bewegungsmaterial und eigenen Texten. Vorstellungen gibt es von März bis Juni 2020.

> weiter lesen
24.02.2020

Anne Frank Tag 2020

Jedes Jahr am 12. Juni führt das Anne Frank Zentrum in Kooperation mit Schulen in ganz Deutschland den Anne Frank Tag durch. Mit dem Aktionstag wird an Anne Frank erinnert und das Engagement für eine demokratische Gesellschaft gestärkt. Der Anne Frank Tag 2020 widmet sich aus Anlass des 75. Jahrestags des Kriegsendes dem Thema "Freiheit".

> weiter lesen

Der Plattdeutschwettbewerb "Vertell doch mal" des NDR, Radio Bremen und das Hamburger Ohnsorg-Theater endet am 29. Februar 2020. Der plattdeutsche Schreibwettbewerb mit dem Thema "Fief vör twölf“, „Fünf vor Zwölf“ bietet den sieben Gewinnerinnen und Gewinnern Preisgelder von mehr als 5000 Euro. Zudem werden die 25 schönsten Geschichten am 7. Juni anlässlich der großen Gewinner-Gala als Buch erscheinen.

> weiter lesen

Veranstaltung abgesagt - Die Zukunft des Schachs liegt, wie könnte es anders sein, in den Schulen, bei Kindern und bei Jugendlichen. Die Nachfrage nach Angeboten im Schulschach wird immer größer. Die Schachjugend Mecklenburg-Vorpommern führt in Kooperation mit dem Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V) im April einen Lehrgang zum Erwerb des Schulschachpatents durch.

Veranstaltung abgesagt

 

> weiter lesen

Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung gibt es auch heute noch. Das Leben junger Menschen in ganz Europa ist davon betroffen. Die Online-Toolbox "Stories that Move" soll Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 17 Jahren dazu anregen, sich mit den Themen Vielfalt und Diskriminierung kritisch auseinanderzusetzen sowie ihre eigenen Positionen und Entscheidungsmöglichkeiten zu reflektieren.

> weiter lesen

Ab März 2020 steht die Ausstellung "Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel" Lehrerinnen und Lehrern für die historisch-politische Bildung im Schulunterricht zur Verfügung. Die Ausstellung widmet sich dem Alltag der deutschen Einheit seit 1990. Im Zentrum der Schau stehen die Umbruchserfahrungen der Ostdeutschen.

> weiter lesen

Auf dem Schulkongress 2019 "Berufliche Orientierung in M-V" im Audimax der Universität Rostock waren über 250 Teilnehmende anwesend. In verschiedenen Workshops und Foren sowie an Informationsständen erfuhren die Gäste mehr über die Einbindung Beruflicher Orientierung an den Schulen.

> weiter lesen

Das Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik der Universität Greifswald bietet einen Online-Spracherwerbskurs Niederdeutsch für Interessenten aus allen Fachgebieten an, in dem sprachliche und sprachgeschichtliche Grundlagen vermittelt werden.

> weiter lesen

Vom 24. bis 28. März 2020 findet die "didacta – die Bildungsmesse" in Stuttgart statt. Die weltweit größte Fachmesse für das gesamte Bildungswesen ist aufgeteilt in vier Ausstellungsbereichen "Frühe Bildung", "Schule/Hochschule", "Berufliche Bildung/Qualifizierung" und "didacta DIGITAL".

> weiter lesen

Der Jahresfachtag Geschichte 2020 widmet sich dem aktuellen Thema „Antisemitismus“. Er gehört seit langem zu den regulären Themen im Geschichtsunterricht wegen seiner ideologischen Rolle im Nationalsozialismus, aber auch in anderen historischen Epochen. Die Fortbildung findet am 21. März 2020 in Rostock statt.

> weiter lesen
04.02.2020

Theater in Sicht

Bereits zum vierten Mal schließen sich die Stadt-, Landes- und Staatstheater Mecklenburg-Vorpommerns zusammen und laden die Schülerinnen und Schüler ein, ihren Unterricht in das Theater zu verlegen. Schülerinnen und Schüler sind wieder eingeladen, sich auf vielfältige Weise aktiv mit Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Konzert zu beschäftigen und eigene Erfahrungen zu machen.

> weiter lesen

Im Zusammenhang mit der Durchführung der Abschlussprüfungen an den allgemein bildenden Schulen und den Vollzeitbildungsgängen der beruflichen Schulen hat sich das Land auf neue Festlegungen zur Entlastung von Lehrerinnen und Lehrern geeinigt. Beispielsweise wird den Erst- und Zweitkorrektoren der Korrekturaufwand durch eine reduzierte Unterrichtszeit ausgeglichen.

> weiter lesen

Bildungsministerin Bettina Martin hat sich gegen eine Vernachlässigung des Rechtschreibunterrichts an den Schulen ausgesprochen. Sie trat damit
Äußerungen des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann entgegen, der das Erlernen der Rechtschreibung als heutzutage weniger wichtig eingestuft hatte.

> weiter lesen

Das Norddeutsche Netzwerk Friedenspädagogik (NNF) lädt zur 12. Tagung vom 20. bis 22. Februar 2020 in Salem bei Malchin ein. Aus verschiedenen Blickwinkeln möchte die friedenspädagogische Tagung für gesellschaftliche Brüche sensibilisieren, zivilgesellschaftliche Ansätze zum Umgang vorstellen und zu einem solidarischen und gerechten Handeln ermutigen – von der lokalen bis hin zur internationalen Ebene.

> weiter lesen

„Jugend präsentiert“ ruft zur Teilnahme am diesjährigen Wettbewerb auf. Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse bis 21 Jahre dürfen daran teilnehmen. Sie können eigene Themen aus dem Bereich der MINT-Fächer recherchieren und erarbeiten oder sich mit Themen bewerben, die sie bereits im Unterricht behandelt haben. Teilnahmefrist ist der 15. Februar 2020.

> weiter lesen

Das Leibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS) startet die Internationale Linguistik-Olympiade (IOL), bei dem Schülerinnen und Schüler aus über 30 Ländern knifflige Aufgaben zum Entziffern von unbekannten Schriften und exotischen Sprachen lösen. Die erste Runde beginnt am 01. Februar 2020.

> weiter lesen

Im Zuge der Einführung des Fachs „Informatik und Medienbildung“ wurden die Verwaltungsvorschriften über die Allgemeinen Bestimmungen über die Zeugnisse und für die Zeugniserstellung allgemein bildender Schule überarbeitet. Die aktualisierten Zeugnisvorlagen stehen online zur Verfügung und enthalten neben den redaktionellen Anpassungen auch das Fach „Informatik und Medienbildung“

> weiter lesen

Das Schülerstipendium „Grips gewinnt“ der Joachim Herz Stiftung geht am 20. Januar in die zehnte Runde. „grips gewinnt“ ist ein Schülerstipendienprogramm für talentierte und engagierte Schülerinnen und Schüler, das sie auf ihrem Bildungs- und Lebensweg begleitet. Bis zum 20. März 2020 können sich interessierte Jugendliche online bewerben.

> weiter lesen

Aus Talenten werden Macher: START vergibt wieder Schülerstipendien für herausragende Jugendliche mit Migrationserfahrung. Schülerinnen und Schüler können sich vom 1. Februar bis 16. März 2020 bewerben. START fördert und unterstützt Jugendliche mit Migrationserfahrung, die sich für die Demokratie einsetzen und sie mitgestalten wollen.

> weiter lesen

Am 22. Februar 2020 endet die Anmeldung für die Wissenskarawane 2020 in Mecklenburg-Vorpommern. Spätentschlossene können noch freie Plätze für die Stationen am 28. Januar 2020 in Rostock buchen. Hier öffnen das Leibnitz-Institut für Katalyseforschung sowie das Frauenhoferinstitut für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP ihre Türen.

> weiter lesen

Der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen sucht erneut das beste Klimaschutzprojekt in Mecklenburg-Vorpommern und kürt das innovativste, kreativste und nachhaltigste Schul- oder Schülerprojekt des Landes. Interessierte Schulen und schüllerinnen und Schüler können sich bis zum 31. März 2020 bewerben.

> weiter lesen

Der jährliche Schulleitertag ist ein Fortbildungs- und Vernetzungsangebot für Schulleiterinnen und Schulleiter aller öffentlichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. In diesem Jahr fand der Schulleitertag am 22. November 2019 statt – wie bewährt im Kurhaus Warnemünde.

> weiter lesen
Lehrergesundheitstage Rückblick

Seit mehreren Jahren werden in allen Schulamtsbereichen Lehrergesundheitstage durchgeführt. Im Jahr 2019 standen diese regionalen Fortbildungen unter dem Motto „Gesundheit beginnt im Kopf“. Als Hauptreferent konnte der bekannte Neurologe und Leiter eines zoologischen Instituts, Herr Prof. Dr. Martin Korte, gewonnen werden. In seinem Referat beleuchtete er positive Einflüsse eines gesundheitsbewussten Lebensstils auf die Gehirnleistung der Menschen und konnte damit die Zuhörer begeistern.

> weiter lesen

Wie kann die Digitalisierung den Unterricht besser machen? Welche Kompetenzen brauchen Kinder und Jugendliche in unserer digitalisierten Welt? Eine Antwort auf diese Fragen gab es beim ersten Medienbildungstag am 14. September 2019 in der Universität Rostock. In Vorträgen, Workshops und einem moderierten Think Tank hatten Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit, mehr über die Arbeit mit digitalen Medien in der Schule zu erfahren. Rund 400 Lehrkräfte nahmen teil.

> weiter lesen

Zum 8. Mal führte das Institut für Qualitätsentwicklung M-V (IQ M-V) die Sommerakademie als landesweite Lehrerfortbildungsveranstaltung zu Beginn der Sommerferien durch. Insgesamt 56 unterschiedliche Workshops fanden an den beiden Standorten Schloss & Gut Ulrichshusen und Wossidlo-Gymnasium Waren statt. Mit 1059 Teilnehmern konnte sogar ein neuer Teilnahmerekord erzielt werden.

> weiter lesen

Am 21. September 2019 hat in der Hochschule Neubrandenburg die 19. Neubrandenburger Konferenz des Dudeninstituts in Kooperation mit dem IQ M-V stattgefunden. 320 Zuhörerinnen und Zuhörer, darunter 240 Lehrerinnen und Lehrer, hat der diesjährige Referent Dr. Robin Malloy in seinen Bann gezogen. Dabei erklärte er wissenschaftlich fundiert die neuesten Entdeckungen in der Genetik und Neuropsychologie.

> weiter lesen

Knapp 250 informatikunterrichtende Lehrkräfte sprengten den gebuchten Hörsaal der Physik zur "Herbstlichen Informatiklehrerfortbildung – HILF! 2019" am 4. September 2019 im Institut für Informatik der Universität Rostock. Anlass des außergewöhnlich hohen Interesses war die Einführung des Fachs Informatik und Medienbildung mit Beginn des Schuljahres 2019/20. Die organisierende Fachgruppe "Informatische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern" in der Gesellschaft für Informatik reagierte prompt und verteilte die Anwesenden entsprechend der Schulart auf zwei Hörsäle.

> weiter lesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.