Rückblick auf angebotene Fortbildungen

4. Herbstliche Informatiklehrerfortbildung HILF!

Knapp 250 informatikunterrichtende Lehrkräfte sprengten den gebuchten Hörsaal der Physik zur "Herbstlichen Informatiklehrerfortbildung – HILF! 2019" am 4. September 2019 im Institut für Informatik der Universität Rostock. Anlass des außergewöhnlich hohen Interesses war die Einführung des Fachs Informatik und Medienbildung mit Beginn des Schuljahres 2019/20.

Zum Rückblick "HILF! 2019"

Fortbildung Künstler für Lehrer zur Themenreihe: Methoden und Strategien der zeitgenössischen Kunst sowie Möglichkeiten der Anwendung im Alltag

In Kooperation des Mecklenburgischen Künstlerhauses Schloss Plüschow mit dem IQ M-V startete im September 2017 die Fortbildungsreihe „Künstler für Lehrer*innen“ als Erweiterung des Projektes „Künstler für Schüler“. Im Wesentlichen waren die Teilnehmer Lehrer*innen des Landes MV (Fach Kunst und Gestaltung), Seiteneinsteiger*innen (ca. ein Drittel der Teilnehmer*innen) und Referendare*innen des Landes MV.

Mehr über die Fortbildung erfahren

Fachtag zum Datenschutz für Schulleiterinnen und Schulleiter

Schulleiterinnen und Schulleitern in Mecklenburg-Vorpommern kommt die maßgebliche Verantwortung für den schulischen Datenschutz zu. Das Institut für Qualitätsentwicklung unterstützte sie deshalb mit einer spezifisch für Schulleitungen konzipierten Veranstaltung - dem Fachtag zum Datenschutz für Schulleiterinnen und Schulleiter, der am 21. Februar 2019 in Stralsund stattfand.

Vorträge der Fachveranstaltung herunterladen

Pilotprojekt "Schulen zum Leben" erfolgreich abgeschlossen

Bundesweit erstmalig ist in Mecklenburg-Vorpommern mit dem Projekt „Schulen zum Leben“ der Versuch unternommen worden, die Kernbotschaften von John Hatties „Visible Learning“ in der Unter­richts­praxis von Schulen zu imple­men­tieren und pro­fessio­nelle Haltun­gen von Lehr­perso­nen syste­ma­tisch weiter­zuent­wickeln. Dazu wurde unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Klaus Zierer durch die Universität Augsburg und das IQ M-V ein modularisiertes Fortbildungsangebot für Schulen entwickelt und an zwei Schulen des Landes erfolgreich erprobt.

Mehr über das Projekt und zum Abschlussbericht

Spracherwerbskurs Niederdeutsch

Platt – Lihren tau lihren!

Im Wossidlo-Archiv Rostock, Foto: Ulrike Stern
Im Wossidlo-Archiv Rostock, Foto: Ulrike Stern

Mit dem Ziel eines Abschlusses für Lehrkräfte „Niederdeutsch“ auf Beifach­niveau führt das Kompe­tenz­zen­trum für Nieder­deutsch­didak­tik der Universität Greifswald mit dem IQ M-V seit 2017 einen Zertifikatskurs Niederdeutsch durch.

Voraussichtlich im Oktober 2019 werden die Lehrkräfte, die bereits seit 2017 in Weiterbildung befinden, die Bei­fach­aus­bil­dung abschließen und ihr Zertifikat in den Händen halten.

Mehr zur bisherigen Fortbildung erfahren

„Bildung in der digitalen Welt“

Rückblick auf den Schulkongress 2018

Ministerin Birgit Hesse beim Schulkongress 2018, Foto: Henning Lipski / BM
Ministerin Birgit Hesse beim Schulkongress 2018, Foto: Henning Lipski / BM

300 Lehrerinnen und Lehrer haben sich im November 2018 im Audimax der Universität Rostock mit Expertinnen und Experten über die Digitalisierung in der Schule ausgetauscht.

Fachvorträge und Podiumsdiskussionen im Video zum Schulkongress 2018

Fortbildungsreihe medienpädagogische Multiplikatoren (MPM)

Juli 2018 – Januar 2019

Impressionen vom Kreativtag am institut für neue medien Rostock durch das QuiM-Team der LAG Medien MV, Fotos: Julia Lass
Impressionen vom Kreativtag am institut für neue medien Rostock durch das QuiM-Team der LAG Medien MV, Fotos: Julia Lass

Das Bildungsministerium M-V wird den Prozess zur Umsetzung des sog. „DigitalPaktes“ weitreichend unterstützen, u.a. durch 39 medienpädagogische Multiplikatoren (MPM). Diese wurden mittels einer Ausschreibung unter den Lehrkräften des Landes zum Ende des Schuljahres 2017/18 gewonnen. Ab Februar 2019 werden die MPM in den kommenden 5 Jahren sukzessive sämtliche Schulen des Landes bei der Erarbeitung ihrer Medienbildungskonzepte und der Umsetzung der schulinternen Fortbildungskonzepte unterstützen. Dafür sind sie für 5 Stunden an das Medienpädagogische Zentrum (MPZ) abgeordnet.

Mehr zu der bisherigen Ausbildung erfahren

Winterakademie 2019

Auch in diesem Jahr hat das Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern alle Lehrerinnen und Lehrer unseres Landes zu seiner Winterakademie eingeladen.

Eindrücke zur Winterakademie 2019

"Entspann‘ Dich" - ein Achtsamkeitsprogramm für die Schulen

Kann man in der Lebenswelt Schule achtsam mit sich selbst und Anderen umgehen?

Balance 2745786_1920; Foto: Pixabay
Balance 2745786_1920; Foto: Pixabay

In Kooperation mit der AOK Nordost wird seit Beginn dieses Jahres im Rahmen des Landesprogramms „Gute gesunde Schule“ ein neues Format der Psychohygiene für die Schulen angeboten, das evaluierte Programm „Entspann‘ Dich“.

Ziel der zweitägigen Fortbildung ist es, die innere und äußere Wahrnehmung zu schulen, achtsam mit dem eigenen Körper und Geist umzugehen und sich selbst wirksam in seinem Arbeitsumfeld zu erleben. Die erste Veranstaltung dieser Art fand im Januar 2019 in Rostock statt.

Reaktionen zur ersten Veranstaltung

Sprachkompetenzförderung für die Sekundarstufen - Debatte als Methode

Wie kann man Schülerinnen und Schüler in ihrer Sprachkompetenz fördern und gleichzeitig politische Bildung und demokratische Mitbestimmung unterstützen?

Zu einem sehr gefragten und bewährten Fortbildungsformat für alle Lehrerinnen und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern hat sich das jährliche Angebot zur „Sprachkompetenzförderung für die Sekundarstufen – Debatte als Methode“ entwickelt.

Erfahren Sie mehr im Rückblick zu den Basis- und Aufbaukursen 2018

Schwimmmethodik für Lehrkräfte 2018

Zum sechsten Mal fand in der Sportschule Güstrow die viertägige Fortbildung des IQ M-V zum Thema „Schwimmmethodik für Lehrkräfte“ statt. Referentinnen und Referenten der anspruchsvollen und begehrten Veranstaltung waren Dana Gromoll, Anne Stolze, Stefan Engelhard und Jörg Wienberg vom DLRG Landesverband Mecklenburg-Vorpommern.

Themen und Eindrücke der Fortbildung Schwimmmethodik für Lehrkräfte 2018

Schulleitertag 2018

Das Institut für Qualitätsentwicklung M-V gestaltete auch in diesem Jahr einen Schulleitertag im Kurhaus Warnemünde. Am 09. November 2018 drehte sich dort alles um das Thema „Motivation – Mein Beruf macht mir Spaß“.

Die drei Vortäge können Sie sich jetzt dazu herunter laden.

Vorträge des Schulleitertages 2018 als Download

18. Neubrandenburger Konferenz: „Selbstfürsorge für bewegte Zeiten"

Rund 130 Lehrerinnen und Lehrer folgten der Einladung zur 18. Neubrandenburger Konferenz, die das Duden Institut für Lerntherapie in Kooperation mit dem Institut für Qualitätsentwicklung M-V am 15. September 2018 in der Hochschule Neubrandenburg veranstaltete. Vor insgesamt 300 Gästen sprach der Sportwissenschaftler, Coach und Autor Ralph Goldschmidt zum Thema Veränderungen.

Rückmeldungen und Erfahrungen der 18. Neubrandenburger Konferenz

Sommerakademie 2018

Das Institut für Qualitätsentwicklung M-V führte in der Zeit vom 09. bis 11. Juli 2018 die 7. Sommerakademie als zentrale Lehrerfortbildungsveranstaltung für alle Lehrkräfte des Landes M-V auf Schloss und Gut Ulrichshusen und in der nahe gelegenen Grundschule Moltzow durch. Die Auswahl der Workshopthemen wurde bestimmt von den angezeigten Fortbildungsbedarfen der Lehrerinnen und Lehrer des Landes M-V sowie von aktuellen schulpolitischen Entwicklungen.

Themen, Reaktionen und Eindrücke der Sommerakademie 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.