Impfungen

Beschäftigte, die bei ihrer Tätigkeit in Kontakt mit Körperflüssigkeiten und/oder -ausscheidungen von Schülerinnen und Schülern kommen, haben das Recht auf arbeitsmedizinische Vorsorge in Form von Untersuchungen bzw.  Impfungen.  Grundlage dafür ist eine Gefährdungsbeurteilung.

Das trifft in Mecklenburg – Vorpommern für alle Beschäftigten an den Förderschulen mit den Förderschwerpunkten „körperliche und motorische Entwicklung“ sowie dem Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“ und gegebenenfalls für Beschäftigte im Rahmen des integrativen Unterrichts , aber auch für Beschäftigte an bestimmten beruflichen Schulen zu. Im Zweifelsfall muss eine individuelle Gefährdungsbeurteilung der Arbeitsbedingungen gemeinsam mit dem Betriebsarzt und der Fachkraft für Arbeitssicherheit durchgeführt werden.

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV stellt als Arbeitgeber die erforderlichen finanziellen und personellen Mittel zur Verfügung. Die Schulleiter/innen sind für die Organisation der notwendigen Termine für Untersuchungen bzw. für Impfungen verantwortlich. Die Termine laufen über den TÜV AMD Rheinland.

Die arbeitsmedizinische Vorsorge kann entweder vor Ort in den Schulen oder in den regionalen Zentren des AMD TÜV Rheinland durchgeführt werden.

Rahmenhygieneplan für Schulen und sonstige AusbildungseinrichtungenErlass zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionserkrankungen beim Menschen vom 18.02.2014Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV)Erläuterungen zur ArbMedVVStändige Impfkommission (STIKO) "Prävention durch Impfen" Flyer des TÜV für LehrkräfteAnmeldeliste zur arbeitsmedizinischen Vorsorge bei Tätigkeiten mit InfektionsgefährdungInformationen zur arbeitsmedizinischen Vorsorge im Kontext der Flüchtlingshilfe

Betriebsärzte des AMD TÜV Rheinland für Beschäftigte an den öffentlichen Schulen und den Staatlichen Schulämtern in MV.

Alle Betriebsärzte sind erreichbar über:
Frau Petra Schach
E-Mail: dispo-mvp@de.tuv.com
Tel.: 030 7562 1936

Dipl. med. Taja Diel
Schulamtsbereiche Greifswald und Neubrandenburg
Frank-Andre Barteldt
Gützkower Str. 92
17489 Greifswald


Dr. med. Wiete Kleemann
Schulamtsbereich Rostock
Am Hechtgraben 1a
18147 Rostock


Maja Sernau
Schulamtsbereich Schwerin
Nicolai Gertich
Platz der Freiheit 5
19053 Schwerin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
> Weitere Informationen in unseren Datenschutz-Hinweisen.