econo=me Schülerwettbewerb 2020/21

21.09.2020

Jetzt bis zum 26. Februar 2021 anmelden

„Alles hängt zusammen – aber wie?“ lautet das Thema des econo=me Schülerwettbewerbs Wirtschaft und Finanzen für das Schuljahr 2020/21 vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und ihren Herausforderungen. Er fokussiert auf diverse Aspekte des Wirtschaftsgeschehens: Die Auswirkungen der Arbeitsteilung, die Bedeutung digitaler Infrastruktur und die Ausgaben des Staates.

Für den Präsenz- und Onlineunterricht bietet econo=me die ideale Möglichkeit, lehrplanrelevante Wirtschaftsthemen im Unterricht und digital zu vermitteln und Schülerinnen und Schülern ab Jahrgangsstufe 7 aller Schulformen Wirtschaftswissen mit Kreativität und Spaß zu vermitteln.

Einsendeschluss ist der 26. Februar 2021.

Alle Informationen und OnlineanmeldungFlyer zum Wettbewerb

Weitere Informationen

Christine Kirchner
Institut für Qualitätsentwicklung MV

Tel: 0385 17810
E-Mail: c.kirchner@iq.bm.mv-regierung.de

Mandy Günther
Institut für Qualitätsentwicklung M-V

Tel.: 0385 588 17817
E-Mail: m.guenther@iq.bm.mv-regierung.de

Dr. Ingrid Jagnow vom Goethe-Gymnasium in Schwerin ist Landesbeauftragte für mathematische Wettbewerbe. Sie organisiert weiterhin in Schwerin die Regional- und Landesrunde der Mathematik-Olympiade.

Heiko Gallert vom Humboldt-Gymnasium Greifswald ist Regionalkoordinator für die Mathematik-Olympiade in Greifswald. Außerdem wurde er durch die Stiftung Jugend forscht e. V. zum Landeswettbewerbsleiter Jugend forscht in Mecklenburg-Vorpommern ernannt.

Sjoukje Freier vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium ist Regionalkoordinatorin der Mathematik-Olympiade in Rostock und zuständig für die Landesrunde dort.