Theater/ Darstellendes Spiel

Bezeichnung Schulart Klassenstufe
Rahmenplan Darstellendes Spiel Schulart- und Jahrgangsübergreifend  
Rahmenplan Theater / Darstellendes Spiel Gymnasium

11-12

Begleitdokumente zu den Rahmenplänen

Aktuelles

Das erfolgreiche und vom Bundesfamilienministerium geförderte Schultheater- und Musikprojekt „Die Kinder der toten Stadt" bietet eine unkomplizierte und flexible Möglichkeit das sensible Unterrichtsthema Holocaust mit Schülerinnen und Schülern didaktisch aufzubereiten. 

> weiter lesen

Das Schultheater der Länder ist das größte Schultheaterfestival in Euopa. Es präsentiert in sechs Tagen die Vielfalt von Schultheater aus allen Schulformen und Schulstufen von allen 16 deutschen Bundesländern. Wie der Bundesverband Theater in Schulen nun mitteilte, muss das Schultheaterfestival für dieses Jahr ausgesetzt werden.

> weiter lesen

Derzeit beschränken die Maßnahmen zum Schutz gegen das Corona-Virus viele verschiedene Bereiche des Lebens. Viele Theater stellen deshalb aktuell Online-Vorstellungen und -Bühnen bereit. Dies bietet interessante Unterrichtsanregungen für Schulen und Theaterkurse.

> weiter lesen

Theatertexte und Hinweise für deren Verwendung

Generell sind alle Theatertexte urheberrechtlich geschützt und damit auch in den meisten Fällen tantiemenpflichtig. Im Standardfall ist das Werk zu Lebzeiten des Autors geschützt. Die Schutzfrist endet erst 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. Wenn keine eigenen Texte für Schultheateraufführungen verwendet werden, muss das Urheberrecht unbedingt beachtet werden.

Urheberrecht in der SchuleSchultheatertexteTheaterbörse

Haben Sie weitere Anregungen für das Fach Darstellendes Spiel?

Welche Angebote nutzen Sie für Ihren Unterricht, die Sie auch anderen Kolleginnen und Kollegen empfehlen können? Schicken Sie Ihre Tipps an den Fachreferenten für Darstellendes Spiel:

Jörg Hückler
IQ M-V
Tel.:      0385 588 17861
E-Mail: j.hueckler_01@iq.bm.mv-regierung.de