Wettbewerbe und Ausschreibungen

fotolia
fotolia

Kreativität gewinnt!

Wettbewerbe bereichern den Unterricht und das schulische Leben. Sie sind bei Schülern sehr beliebt. Sie ermöglichen den Austausch und das Vergleichen mit anderen Schülerinnen und Schülern auf der ganzen Welt.

Wettbewerbe

Verbraucherbildung in den Fachunterricht integrieren und damit gleichzeitig die Schüler im Homeschooling erreichen? Mit dem Wettbewerb „Jugend testet“ geht das: Die Projektarbeit zum Test von Produkten und Dienstleistungen ist auch von zu Hause aus möglich. So können Lehrkräfte flexibel unterrichten und selbstständiges Arbeiten ihrer Schüler fördern. Bis zum 30. November 2020  können sich interessierte Lehrkräfte mit ihren Klassen anmelden.

> weiter lesen

Der Aufgabenausschuss hat aus seinem Aufgabenpool drei besonders harte Nüsse ausgewählt, die darauf warten, geknackt zu werden. Lösungen zu einer oder mehreren Aufgaben können bis zum 15. November 2020 eingesendet werden. Unter allen richtigen Einsendungen verlost der Veranstalter fünf Überraschungspakete mit Preisen aus 50 Jahren Bundeswettbewerb Mathematik.

> weiter lesen

Beim bundesweiten Wettbewerb „Mein(e) Plastik ist bio!“ lernen Interessierte ab sofort, mit Hilfe einer Aktionsanleitung Bioplastik aus nachwachsenden Rohstoffen oder natürlichen Reststoffen herzustellen und gestalten daraus kreative Kunst- oder praktische Alltagsgegenstände. Den besten eingereichten Beiträgen winken attraktive Preise. Teilnahme bis Ende November 2020.

> weiter lesen

„Alles hängt zusammen – aber wie?“ lautet das Thema des econo=me Schülerwettbewerbs Wirtschaft und Finanzen für das Schuljahr 2020/21 vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und ihren Herausforderungen. Einsendeschluss ist der 26. Februar 2021.

> weiter lesen

Mit dem "Deutschen Schulpreis spezial" steht in diesem Jahr ein Schulentwicklungsprogramm zur Verfügung, das klugen Konzepten und Ideen im Umgang mit der Corona-Krise eine Plattform geben möchte. Schulen, die gute Antworten auf diese Herausforderung gefunden haben, gerade in einem Schulentwicklungsprozess in diesem Zusammenhang stehen oder Ideen haben, die noch auf die Umsetzung warten, können sich bis zum 15. Oktober 2020 bewerben.

> weiter lesen

Wir starten gemeinsam mit unseren BNE-Regionalberater*innen den nächsten Durchgang des Wettbewerbs „Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule“. Die Teilnahme ist bis zum 2. Oktober 2020 möglich.

> weiter lesen

Am 7. September 2020 ist der bundesweite Schulwettbewerb "Einfach machen! Die Suffizienzdetektive" gestartet, bei dem Schulklassen oder AGs der Sekundarstufe 1 Aktionen zum Thema Suffizienz im Alltag entwickeln und umsetzen. Die besten Umsetzungen werden mit Sachpreisen prämiert. Anmeldeschluss ist der 18. Dezember 2020.

> weiter lesen

Das erfolgreiche und vom Bundesfamilienministerium geförderte Schultheater- und Musikprojekt „Die Kinder der toten Stadt" bietet eine unkomplizierte und flexible Möglichkeit das sensible Unterrichtsthema Holocaust mit Schülerinnen und Schülern didaktisch aufzubereiten. 

> weiter lesen

Auch in diesem Jahr findet der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung unter dem Motto "Politik ist, wenn ihr was macht" statt. Der Wettbewerb ist der größte und älteste internationale deutschsprachige Wettbewerb zur politischen Bildungin der Schule. Einsendeschluss ist der 23.Dezember 2020.

> weiter lesen

Die Tropenwaldstiftung "OroVerde" ruft alle Schülerinnen und Schüler auf, mit frischer Dichtkunst zu Umwelt- und Klimathemen in die Öffentlichkeit zu treten und am Wettbewerb teilzunehmen. Ob Gedichte, Werbesprüche, Raps oder Slam Poetries, alles kann eingereicht werden - Hauptsache es reimt sich.

> weiter lesen

Die Deutsche Schulsportstiftung als Träger von "Jugend trainiert", die Kultusministerien der Länder und die am Wettbewerb beteiligten Sportverbände rufen die Schulen zu diesem Zweck zur Teilnahme am Aktionstag "Jugend trainiert" - gemeinsam bewegen am 30. September 2020 auf.

> weiter lesen

Auch in diesem Jahr startet wieder die Wettbewerbsphase des Präsentationswettbewerb "Jugend präsentiert". Unter dem Motto "#zeigher was du weißt - Dein Thema aus den Naturwissenschaften spannend präsentieren und andere davon begeistern" können sich Schülerinnen und Schüler mit ihrem Vortrag bewerben.

> weiter lesen

Schülerinnen und Schüler von Klasse 6 bis 13 können sich ab sofort für den Wettbewerbslauf 2020/2021 des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen anmelden. Bei den Aufgaben zählen nicht nur Grammatik- und Vokabelwissen, sondern vor allem auch Kreativität und Spaß im Umgang mit Sprache.

> weiter lesen

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern ruft auch in diesem Jahr die Grundschulen zur Teilnahme am Landeswettbewerbs M-V Fremdsprachen 2020/2021 auf. Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die im frühbeginnenden Fremdsprachenunterricht eine Fremdsprache erlernen.

> weiter lesen

Go4Goal! ist der Englisch-Sprachwettbewerb für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende sowiel Berufsschülerinnen und -schüler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Wettbewerb Go4Goal! findet 2020 bereits zum 7. Mal in Folge statt.

> weiter lesen

Unter dem Motto „Lass Zukunft da!“ startet Jugend forscht in die neue Runde: Ab sofort können sich junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. 

> weiter lesen

Das „YES! – Young Economic Summit“ ist einer der größten deutsche Schulwettbewerb zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen für Teams der Jahrgangsstufen 10 bis 12. Das diesjährige Motto lautet „your future - your ideas", bei dem lokale und globale Lösungen gefunden werden sollen.

> weiter lesen

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es rund 80 Schülerfirmen. Das Land hat nun einen Schülerfirmenwettbewerb gestartet, um besonders gelungene und innovative Schülerfirmen auszuzeichnen. Bis zum 28. August 2020 können sich Schülerfirmen per E-Mail mit ihren jeweiligen Projekten bewerben.

> weiter lesen

Die Junior-Ingenieur-Akademie (JIA) ist eines der Leuchtturmprogramme der Deutsche Telekom Stiftung. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 erhalten in der JIA stark praxis- und projektorientierte Technikbildung sowie Einblicke in die Berufsfelder von Ingenieuren und Wissenschaftlern.

> weiter lesen

Die norddeutschen Länder haben sich darauf verständigt, wegen der aktuellen Lage die Ausschreibung des Norddeutschen Wissenschaftspreises um einen Monat bis zum 31. Juli 2020 zu verlängern. Mit dem Preis will die NWK auch in diesem Jahr herausragende wissenschaftliche Kooperationsprojekte würdigen.

> weiter lesen

Am 9. November startet die 23. Schulbanker-Runde in Deutschland. Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, hautnah zu erleben, wie Marktwirtschaft und Wettbewerb funktionieren. Sie nehmen im Chefsessel ihrer virtuellen Bank platz.

> weiter lesen

Der Wettbewerb „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ geht in die zwölfte Runde und wird auch 2020 wieder Lehrkräfte auszeichnen. Ab sofort können sich Lehrerinnen und Lehrer mit innovativen Unterrichtskonzepten bewerben, Schülerinnen und Schüler können ihre besten Lehrkräfte nominieren.

> weiter lesen

Das Schultheater der Länder ist das größte Schultheaterfestival in Euopa. Es präsentiert in sechs Tagen die Vielfalt von Schultheater aus allen Schulformen und Schulstufen von allen 16 deutschen Bundesländern. Wie der Bundesverband Theater in Schulen nun mitteilte, muss das Schultheaterfestival für dieses Jahr ausgesetzt werden.

> weiter lesen

Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern lobt auch 2020 wieder den Umweltpreis zum Gedenken an Ernst Boll aus, einem bedeutenden Naturforscher und Historiker aus Neubrandenburg (1817 – 1868), aus. Diese Jahr dreht sich alles um "Maßnahmen zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung".

> weiter lesen

Der Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz richtet sich an Schülerinnen und Schüler die künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen interessieren. Für den Wettbewerb entwickeln sie ihr eigenes KI-Programm und können so attraktive Preise gewinnen. Anmeldeschluss ist der 25. Juni 2020. 

> weiter lesen

Es gibt viele begabte junge Geigerinnen und Geiger im Land, die jetzt nicht miteinander musizieren können, doch unermüdlich allein weiter üben und spielen, bis das wieder möglich ist. Für sie gibt es einen weiteren Ansporn für ihre Leidenschaft und ihr Tun: den Rust-Preis 2020.

> weiter lesen

Die Gewinner der 67. Runde des Europäischen Wettbewerbs stehen fest und das Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern gratuliert den diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinnern. Trotz der Corona-Krise konnte der Europäische Wettbewerb fast vollständig durchgeführt werden.

> weiter lesen

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) ehrt auch in diesen Jahr besondere Bildungskonzepte in Deutschland. Das Ausschreibungsthema des Deutschen Arbeitgeberpreises für Bildung 2020 lautet "Geht nicht – gibt’s nicht! Bildungseinrichtungen zeigen und fördern Problemlösekompetenz".

> weiter lesen

Die Berliner Festspiele führen auch in diesem Jahr den Wettbewerb das "Treffen junger Autor*innen" durch. Das "Treffen junger Autor*innen" versteht sich als literarisches Forum, ein Ort der Begegnung für schreibende an schreibende junge Menschen im Alter von 11 bis 21 Jahren.

> weiter lesen

Auch in dieser besonderen, krisengeschüttelten Zeit ruft die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) zur Teilnahme am Dieter Baacke Preis auf. Der Wettbewerb richtet sich an Projekte außerschulischer Träger und Kooperationsprojekte zwischen schulischen und außerschulischen Trägern.

> weiter lesen

Bundeswettbewerb lyrix

lyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Jeden Monat wartet ein neues Thema auf dich. Finde deine eigene Sprache und schicke dein Gedicht. Mitmachen können alle zwischen 10 und 20 Jahren.

Wettbewerb, Blog, Materialien für die Schule

Christine Kirchner
Institut für Qualitätsentwicklung MV

Tel: 0385 17810
E-Mail: c.kirchner@iq.bm.mv-regierung.de

Mandy Günther
Institut für Qualitätsentwicklung M-V

Tel.: 0385 588 17817
E-Mail: m.guenther@iq.bm.mv-regierung.de

Dr. Ingrid Jagnow vom Goethe-Gymnasium in Schwerin ist Landesbeauftragte für mathematische Wettbewerbe. Sie organisiert weiterhin in Schwerin die Regional- und Landesrunde der Mathematik-Olympiade.

Heiko Gallert vom Humboldt-Gymnasium Greifswald ist Regionalkoordinator für die Mathematik-Olympiade in Greifswald. Außerdem wurde er durch die Stiftung Jugend forscht e. V. zum Landeswettbewerbsleiter Jugend forscht in Mecklenburg-Vorpommern ernannt.

Sjoukje Freier vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium ist Regionalkoordinatorin der Mathematik-Olympiade in Rostock und zuständig für die Landesrunde dort.